Wie werden Keramikfliesen hergestellt?

Wie werden Keramikfliesen hergestellt

Unsere Lieblingssuperhelden verfügen über eine Vielzahl von Kräften und Fähigkeiten, die es umso besser machen, heimtückische Schurken abzuwehren. Wir studieren Comics und stellen uns für Filme an, um zu sehen, wie die besten Superhelden es mit dem Bösen aufnehmen, ohne ins Schwitzen zu geraten. Was einen Helden manchmal so überzeugend macht, ist die Entstehungsgeschichte – wie er oder sie zu dem Helden wurde, auf den wir uns verlassen.

Nun, es ist wahrscheinlich, dass selbst der größte Heimwerkerfreak der Welt keine Türen mit Ideen für einen Keramikfliesen-Superhelden einschlägt, aber das bedeutet nicht, dass Keramikfliesen nicht mit einer ganzen Reihe erstaunlicher Fähigkeiten ausgestattet sind. Keramikfliesen sind ein schönes Wand- und Bodenmaterial, aber sie sind mehr als nur ein hübsches Gesicht. 

Diese Fliesen zeichnen sich auch durch Langlebigkeit und natürliche Widerstandsfähigkeit gegen Feinde wie Feuer, Frost, Feuchtigkeit und Flecken aus. Und Keramikfliesen haben Abenteuer in Hülle und Fülle erlebt, genug, um es mit Batman und Superman aufzunehmen, wenn nicht sogar zu übertreffen. Schließlich waren selbst diese Superhelden nicht in der Lage, Königspaläste im alten Europa oder Kirchen im Italien der Renaissance zu schmücken. Doch Keramikfliesen bleiben ein bescheidener Held; Selbst bescheidene Häuser können in der Küche oder im Badezimmer mit Keramikfliesen glänzen.

Was ist also die Hintergrundgeschichte dieses Superhelden? Wenn Peter Parker von einer radioaktiven Spinne gebissen wurde und die Grüne Laterne Kräfte von einem magischen Ring erhält, wie werden Keramikfliesen dann zu der mächtigen Kraft gemacht, die sie heute sind? Es ist wirklich ganz einfach – eine Keramikfliese ist nur Ton, der geformt, glasiert und gebacken wird. Und bemerkenswerterweise hat sich in der langen, illustren Geschichte der Keramikfliesen nur sehr wenig geändert. Es werden immer noch dieselben Zutaten verwendet, und der Prozess ist im Grunde immer noch derselbe, obwohl er aktualisiert und mechanisiert wurde, um eine schnellere Produktion zu ermöglichen.

Keramische Fliesen wurden früher von Hand und durch freies Töpfern in einer Keramik Werkstatt hergestellt. Nasser Ton wurde in Form gebracht, manchmal mit Hilfe einer Holzform, und dann in der Sonne getrocknet oder in einem kleinen Ziegelofen gebrannt. Während einige Handwerker Keramikfliesen immer noch von Hand herstellen, durchläuft die Mehrheit der heute hergestellten Keramikfliesen einen Prozess, der als Trockenpressen oder Staubpressen bekannt ist. 

Dieser Prozess erfordert viel weniger Arbeit und Zeit, was einer der Gründe dafür ist, dass Keramikfliesen nicht mehr nur für ägyptische Könige bestimmt sind. Gehen Sie auf die nächste Seite, um die Schritte zur Herstellung von Keramikfliesen zu erfahren, ein Prozess, bei dem unsere Hauptfigur mehrere verschiedene Pseudonyme annimmt. Es mag mehr Schritte geben als die einzige Grenze, die Superman braucht, um hohe Gebäude zu überspringen, aber es ist trotzdem beeindruckend.

Herstellung von Keramikfliesen

Nachdem die Glasur aufgetragen wurde, ist es Zeit, die Fliesen zum Brennen in den Ofen zu legen. Traditionell wurden Keramikfliesen mehrere Stunden lang in einem sogenannten periodischen Ofen , wie einem Bienenstockofen, gebrannt. Es war jedoch der Durchlaufofen , der den Produktionsprozess von Keramikfliesen im letzten Jahrhundert effizienter machte. Zu den Durchlauföfen zählen Tunnelöfen und Rollenherdöfen.

Wenn Sie schon einmal in einem Sandwich-Laden waren, in dem der Arbeiter das Sandwich erhitzt, indem er es durch den Toaster fährt, dann werden Sie diese neuen Ofentypen verstehen. Anstatt stundenlang in der Hitze zu sitzen, wird die Fliese von förderbandartigen Vorrichtungen durchgerollt (die spezifische Vorrichtung variiert von Ofen zu Ofen). Die Hitze im Inneren des Ofens wird präzise überwacht und per Computer gesteuert. In der ersten Hälfte der Reise der Fliese wird es langsam warm.

Am Mittelpunkt wird die maximale Temperatur erreicht, die bis zu 1.371,1 Grad Celsius (2.500 Grad Fahrenheit) betragen kann [Quelle: Donegan]. Je höher die Temperatur, desto stärker der Ziegel. Auf dem Weg zur gegenüberliegenden Seite der Röhre kühlt die Fliese allmählich ab. Die Abkühlphase ist jedoch nicht so passiv, wie es klingen mag – die Kacheln ändern immer noch ihre Farbe. Mit diesen Roll- oder Durchlauföfen hat sich der Prozess von stundenlangem stationären Backen auf weniger als eine Stunde verkürzt. Dadurch können die Hersteller viel mehr Fliesen zu einem für den Markt angemessenen Preis herstellen.

Der Prozess wurde auch durch das Wiederaufleben der Monocottura- Methode beschleunigt. Monocottura, ein italienischer Begriff, der „einmal gebrannt“ bedeutet, verleiht Keramikfliesen viel mehr Festigkeit. Diese zusätzliche Festigkeit ermöglichte es der Fliese, sich von einem Produkt, das am besten für Wände geeignet ist, zu einem Produkt zu entwickeln, das auch gut für Fußböden geeignet ist [Quelle: Giovannini ]. 

Nach nur einer Fahrt durch einen heißen Ofen ist die im Monocottura-Verfahren hergestellte Fliese bereit, sortiert und in den Laden gebracht zu werden.

Wenn eine Kachel nur einmal gebrannt wird, ist sie so viel stärker, warum sollten Sie sich dann mit weiteren Schüssen herumschlagen? Wenn Sie eine Fliese mit vielen Farben oder einem aufwändigen Muster wünschen, wird diese Fliese mit einem Bicottura- Verfahren gebrannt. Obwohl das Präfix anzeigen würde, dass die Kachel zweimal abgefeuert wird, kann sie tatsächlich so oft wie nötig abgefeuert werden. Vor jedem Brennen wird eine andersfarbige Glasur auf die Fliese aufgetragen, und der Vorgang wird wiederholt, bis das Design vollständig ist.

An diesem Punkt hat sich unsere superheldenhafte Keramikfliese von Ton zu Staub zu Fliese entwickelt. Keramikfliesen erfordern möglicherweise viel mehr Kostümwechsel als Wonder Woman, aber sie können auch an viel mehr Stellen in Ihrem Zuhause verwendet werden als sie.

Weitere Informationen zum Thema Haus- und Landschaftsbau finden Sie unter den Links auf der nächsten Seite.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.