Alle Infos rund um das Thema Liposuction

Fettabsaugung (auch Lipektomie oder Lipoplastie genannt) ist eine Art von kosmetischer Chirurgie, die einige Leute betrachten, um zu verbessern, wie sie über die Art, wie sie aussehen.Es ist keine Gewichtsverlust Methode.

Was ist Fettabsaugung?

 

Die Fettabsaugung verändert die Form bestimmter Bereiche des Körpers, indem Fett aus diesem Bereich entfernt wird. Es wird am häufigsten für die Oberschenkel, Gesäß, Bauch, Arme, Nacken und unter dem Kinn verwendet, aber es wird auch für den Rücken, das innere Knie, Brust, Wange, Waden und Knöchel verwendet.

Einige Menschen wählen nur eine Fettabsaugung, während andere Menschen es gleichzeitig mit anderen kosmetischen Operationen wie Facelift, Brustvergrößerung oder Bauchdeckenstraffung (Bauchdeckenstraffung) haben.

Wenn Sie an Fettabsaugung denken

 

Es besteht ein großer Druck auf die Menschen, ein bestimmtes Aussehen und eine bestimmte Körperform zu haben. Aber Fettabsaugung könnte nicht die Lösung sein.

Es kann für Sie richtig sein, wenn Sie realistische Erwartungen an das Verfahren haben, versucht haben, Ihre Körperform durch eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung zu ändern , und bei guter Gesundheit in das Verfahren gehen.

Sie sollten mit Ihrem Hausarzt sprechen, bevor Sie sich einer Fettabsaugung unterziehen, da Ihr Hausarzt am besten in der Lage ist, Sie bei der Bewältigung Ihrer allgemeinen Gesundheit zu unterstützen.

Sie sollten auch beachten:

  • Fettabsaugung ist wahrscheinlich nicht richtig für Sie, wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Gewicht zu verlieren.
  • Medicare deckt nicht die Kosten der Fettabsaugung, und oft private Krankenversicherungauch nicht.

Einen Chirurgen wählen

 

Wenn der Arzt kein Facharzt für plastische Chirurgie ist, kann er immer noch kosmetische Eingriffe wie Fettabsaugung durchführen, aber Sie müssen wissen, dass sie nicht die gleichen Qualifikationen wie ein Spezialist haben.

Wenn Sie einen Chirurgen in Betracht ziehen, sollten Sie ihnen viele Fragen über das Verfahren, über ihre Erfahrung und Qualifikationen stellen, und Sie sollten sicherstellen, dass Sie sich mit ihnen wohl fühlen.

 

Fragen vor der Fettabsaugung zu stellen

 

Es gibt eine Menge zu überlegen, bevor Sie sich für eine kosmetische Operation entscheiden. Sie können Ihren Arzt Fragen zur Operation im Allgemeinen stellen , und es gibt andere Fragen, die Sie über Fettabsaugung stellen sollten, wie zum Beispiel:

  • Welche Art von Fettabsaugung empfiehlst du mir? Warum?
  • Wie viel Quetschungen, Schwellungen oder Schmerzen würden Sie von mir erwarten? Was soll ich dagegen tun?
  • Wie lange bevor ich zu meinen normalen Aktivitäten zurückkehren kann?
  • Werde ich Stiche, Verbände oder Verbände haben? Wie lange werden sie sein? Muss ich die Stiche entfernen lassen?
  • Werde ich Narben haben? Wie werden sie aussehen?
  • Wie viele Ihrer Patienten haben Komplikationen? Was wird es für mich bedeuten, wenn das passiert?
  • Wie häufig müssen Menschen aufgrund von Problemen die Fettabsaugung erneut durchführen?
  • Wenn ich aufgrund von Komplikationen weiter operiert werden muss oder wenn ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden bin, entstehen zusätzliche Kosten?
  • Müsste ich meine Medikamente vor der Operation ändern?

 

Wie man sich auf eine Fettabsaugung vorbereitet

 

Sie sollten sicherstellen, dass Sie so viele Informationen wie möglich über das Verfahren haben und wissen, welche Ergebnisse Sie erwarten können.

Sie sollten so gesund und fit wie möglich sein, um sich von der Operation zu erholen. Wenn Sie rauchen, sollten Sie mit dem Rauchen aufhören .

Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob es Änderungen an Ihrem Medikament gibt, die Sie vor der Operation machen müssen.

Was passiert bei einer Fettabsaugung?

 

Sie werden entweder eine lokale oder eine Vollnarkose haben .

Das Verfahren verwendet sehr kleine Schnitte in der Haut und dann werden verschiedene Techniken verwendet, um Fett aus der Haut in diesem Bereich zu entfernen.

Das Fett kann vor dem Absaugen flüssig oder rasiert werden.

 

Was nach der Fettabsaugung zu erwarten ist

 

Was Sie erwarten können, hängt davon ab, wie viel Chirurgie Sie haben und welcher Teil des Körpers betroffen ist. Sie könnten mit einer kleinen Drainageflüssigkeit aus der Operationsstelle aufwachen.

Eine Kanüle (eine dünne hohle Röhre) wird durch die Haut eingeführt und verwendet, um Fett zu entfernen und zu entfernen

Manche Menschen brauchen nach der Fettabsaugung einen kurzen Krankenhausaufenthalt. Sie brauchen auch ein paar Tage Ruhe zu Hause.

Es wird Verbände auf den Wunden geben und Sie müssen eine elastische Binde oder eine Kompressionsbekleidung für eine Zeit tragen. Sie sollten mit Schmerzen für mehrere Tage rechnen und wird wahrscheinlich eine Form der Schmerzlinderung Medizin verschrieben werden .

 

Risiken der Fettabsaugung

 

Jede Operation bringt Risiken mit sich. Fettabsaugung ist keine Ausnahme.

Zu den Risiken, die relativ häufig auftreten, gehören:

  • unebene Haut mit Wellen oder Grübchen
  • ausgebeulte Haut
  • Taubheit oder reduziertes Gefühl in der Haut
  • Narbenbildung
  • Änderungen an der Hautfarbe
  • langsame Heilung.

Zu ernsthaften Komplikationen, die weniger häufig auftreten, gehören:

  • Blutgerinnsel in den Beinen, die in die Lunge wandern und schwere Erkrankungen verursachen können
  • übermäßiger Flüssigkeitsverlust, der zu einem Schock führen kann
  • Verbrennungen der Haut oder des tieferen Gewebes durch den Ultraschall zur Fettverflüssigung
  • Infektion im Fettgewebe, die schwer zu behandeln sein kann.

Manche Menschen haben das Gefühl, dass sie möglicherweise mehr Schönheitsoperationen benötigen, um lose Haut, die nach der Entfernung des Fettgewebes zurückbleiben könnte, zu entfernen oder zu straffen.

 

Kosten

 

Die Gebühren für die Fettabsaugung werden jeweils unterschiedlich sein. Diese Kosten beinhalten:

  • Chirurg Gebühren
  • Anästhesisten Gebühren
  • Klinik- oder Krankenhausgebühren
  • Medikamente, Verbände und Stützkleidung.

Sie sollten mit dem Chirurgen vor dem Eingriff Gebühren besprechen.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.